Die ab Anfang 2013 eingeführte Parkraumbewirtschaftung für Motorräder verletzt den Willen des Grossen Rates.

Bei einer Sperrung droht der Verkehrskollaps im Raum Aeschenplatz, während man das Kleinbasel um eine wichtige Zubringerstrasse ärmer macht.

Die Parkraumbewirtschaftung ist eine Verzweiflungstat, weil man beim öV-Ausbau nicht vorwärts kommt.

Die Befürworter der Parkraumbewirtschaftung sind nicht ehrlich. Sie fordern weniger Suchverkehr, verhindern aber effektive Massnahmen dagegen.